Rheinkilometer 464

Ein Weblog von Simone Frank

Blog / Videos / Was so bewegt

Agent 464

26.04.2015 / 4 Kommentare

Kommentare

Gisela

26. April 2015 um 7:00 Uhr

Ich habe gehört, man kann Goldwaschen im Rhein..
Der Nibelungenschatz wird sich doch nicht verkruemelt haben ?

Corina Mabuse

27. April 2015 um 10:21 Uhr

Der liegt bestimmt auf irgend nem Dachboden gleich neben dem Bernsteinzimmer 😀

Madame Palü

27. April 2015 um 17:24 Uhr

Der Film ist Dir gut gelungen – besonders die Stelle mit den Schwänen ist ganz toll.

lore

28. April 2015 um 8:16 Uhr

Ein schöner Film, viele Eindrücke vom Rhein, das müssten sich jeden Tag ganz viele Leute anschauen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.